Donnerstag, 14. August 2014

Reisebericht Istrien - Kroatien 2014 (Teil 2)

... Fortsetzung von Teil 1!!!



TAG 5
Begann wie Tag 2, 3 und 4. 
Abends sind wir nun endlich in Rovinj angekommen und das ohne Regen! 
Eine sehr, sehr schöne Stadt... Leider viel zu groß um alles an einem Abend zu sehen! 





Wir sind hinauf gelaufen zu der dreischiffigen barocken Kirche der heiligen Euphemia
und haben in der Kirche Kerzen für unsere lieben verstorbenen angezündet... 



Dann sind wir runter zum Hafen gelaufen, um etwas zu Essen 
und später gab es wieder ein leckeres Eis auf die Hand...




TAG 6
Begann mit leckerem Brot holen. Dann wurde gefrühstückt mit Besuch!!!


Eine europäische Gottesanbeterin kam zu uns auf den Balkon... Ein total klasse Tier... 
Es hatte keine Angst und lies sich sehr gut fotografieren... 
Wir haben vermutet, daß es ein Männchen ist und haben die Gottesanbeterin „OSCAR“ genannt! ;-)
In Deutschland steht dieses Insekt auf der Roten-Liste!!!


Nachdem Frühstück haben wir ein paar Getränke und Knabberzeug in die Kühltasche gepackt
und sind zum Meer gefahren. Aber zum kleinen Hafen von Peroj.
Da ist es schön ruhig gewesen, kein Remidemi und nur wenige Urlauber waren dort 
mit Ihren Kindern am Strand. Das Meer war da auch ziemlich flach, 
was für Kinder super ist! 




Es war nicht der schönste Strand, aber es war sehr entspannt dort zu liegen! 
Wir pumpten unser kleines Schlauchboot auf und sind damit etwas im Meer gepaddelt. 
Unsere Kiddies hat viel Spaß! 



Zwischendurch kam ein Mann mit leckerem Strudel und Berliner vorbei, 
die wir natürlich zusammen am Strand genossen haben!
 Zwischendurch haben wir mit unserer Unterwasser-Kamera ein paar
Fotos gemacht!!!
Ein paar kleine Korallen und Wasserbewohner haben wir entdeckt!






 
Nachmittags ging es ab zur Wohnung!
So wie man(n) nur im Urlaub Auto fährt ;-) *smile*


 Abends ging es dann nochmal nach Fažana.  
Haben etwas gegessen, direkt am Hafen.
Dort gab es auch hinten auf einem Platz eine kleine Kirmes!
Die Kiddies hatten Spaß ohne Ende.
Danach sind wir noch etwas durch das Städtchen gelaufen …



TAG 7
Begann wie Tag 6.
Waren auch am Meer mit unserem Boot!
Diesmal haben wir ein paar nette Krabben gesehen ;-)



Diesmal sind wir dann Mittags schon zurück zur Wohnung... 
Haben ein paar Tintenfisch-Fischstäbchen mit Brot gegessen. 
Und uns ins Auto gesetzt und sind nochmal nach Rovinj gefahren! 
Wir mussten heute unbedingt noch ein leckeres Eis essen am Hafen... 
 ;-)



 



 Danach sind wir in einem großen Supermarkt gefahren, 
um für unseren gemeinsamen Grillabend mit der netten Familie von oben ;-) einzukaufen.
Leider ist heute schon unser letzter Abend in Istrien! *schnief* :'-(
 




Unser Grillabend war so toll mit vielen leckeren Sachen:
verschiedenes Hähnchenfleisch, zwei Sorten Fisch, leckeres gegrilltes Gemüse,
Maiskolben, frischen gemischten Salat, Baguette und ein sehr, sehr leckeres Knoblauchbrot.




Es wurde sich noch lange unterhalten und etwas zusammen getrunken 
und die Kinder haben sich gut verstanden. Sie haben Schnecken gesammelt und haben ein Schneckenrennen veranstaltet.



Zwischendurch besuchten uns in der Grillhütte auch Skorpione, 
die wir aber über den Nachbarzaun brachten... 
Auch wenn sie nur so klein sind (ca. 8-10cm) und nicht giftig sein sollen (!!!),
waren sie uns doch unangenehm....


 Und dann wurde es spät und der Abend war vorbei... Morgen mussten wir ja früh raus!!!



Ein schöner toller Urlaub ist nun zu ENDE!

Schade, daß die Zeit immer so schnell vergeht!


Liebe Grüße, eure

1 Kommentar:

  1. Rovinj hat mir auch sehr gut gefallen, wir hatten bei unserem Besuch aber auch viel zu wenig Zeit.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen

Liebe Blogleser!
Ich freue mich sehr über eure Kommentare.
Vielen Dank ♥ Liebe Grüße Nade