Sonntag, 3. August 2014

Omas Hibiskus...

... rund ums Haus!!!

Hibiskus wird im deutschen "Garten-Eibisch" genannt! 
Hibiskus gehört zu den Malvengewächsen, davon gibt es zwischen 200 und 675 Arten evtl. noch viel mehr!

Die Hibiscus-Arten wachsen als ein- oder mehrjährige Pflanzen, Sträucher oder Bäume.

"Red Heart"

"Pink Giant"


Der Hibiskus ist eine unserer schönsten Blütenpflanzen. Wenn man ihm etwas Aufmerksamkeit zollt, blüht er den ganzen Sommer über. Roseneibisch oder Chinarose, diese beiden rosigen Namen trägt der Hibiskus zu Recht. Denn seine herrlichen Blüten können mit einer Rose durchaus konkurrieren. Sie erscheinen den ganzen Sommer über - je nach Sorte - einfach oder gefüllt, in Weiß, Gelb, Rosa oder Dunkelrot, manchmal sogar zweifarbig, immer aber groß und auffallend. Die Heimat des Hibiskus ist China und Ostindien. 










Ich wünsche Euch einen tollen schönen Sonntag!!!

Seid glücklich und genießt einfach mal die Ruhe *smile*

Bis bald und liebe Grüße



1 Kommentar:

  1. Deine Oma liebt wohl Hibiskus. Wir haben jetzt auch einen im Garten gepflanzt - er blüht allerdings noch nicht.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Liebe Blogleser!
Ich freue mich sehr über eure Kommentare.
Vielen Dank ♥ Liebe Grüße Nade