Samstag, 5. Juli 2014

Erdbeermarmelade ...

... natürlich selbstgemacht!!! ... mmmh yummy!!!
Gestern war es mal wieder richtig sonnig und die Erdbeeren auf dem Erdbeerfeld konnten nochmal so richtig Sonne tanken... Aber dann kamen wir und haben über ein Kilo Erdbeeren gepflückt und mit nach Hause genommen!!

Zuerst haben wir die Gläser rausgestellt und heiß abgewaschen.

1. Dann haben wir die Erdbeeren abgespült, trocken getupft und die grünen Stängelansätze entfernt.
2. Danach die Erdbeeren gewürfelt und ein Kilogramm abgewogen.
(aus 1 Kilo Früchte bekommt man ca. 5-6 kleine Gläser Marmelade!)
3. + 4. Danach haben wir die Erdbeeren mit dem Gelierzucker 2:1 in einem hohen, weiten Topf verrührt und langsam unter stetigem rühren aufgekocht. Da wir eine Marmelade ohne Stücke wollten, haben die Erdbeeren mit einen Pürierstab püriert!


5. Als die Marmelade sprudelnd kochte, haben wir mind. drei Minuten unter rühren sprudelnd weitergekocht.
Die Gläser haben wir auf ein nasses Geschirrtuch gestellt, damit diese beim einfüllen der heißen Fruchtmasse nicht zerspringen. Wir haben die heiße Marmelade vorsichtig mit einer kleinen Schöpfkelle randvoll in die Schraubgläser gefüllt und fest verschlossen.
Die Gläser beim abkühlen auf den Deckel/Kopf stellen. 
 

Und fertig ist eine einfache, selbstgemachte Erdbeer-Marmelade.... Die ist soooo lecker!!!!
 

Viel Spaß beim nachmachen und genießen.....
 .... In diesem Sinne.... Einfach glücklich sein, mit dem was Du hast!!!
Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. JA, EURE MARMELADE SIEHT FRUCHTIG UND LECKER AUS!
    GUTE APPETIT, WÜNSCHT TERESA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Teresa!
      Es waren auch sehr leckere und süße Erdbeeren ;-)

      Löschen

Liebe Blogleser!
Ich freue mich sehr über eure Kommentare.
Vielen Dank ♥ Liebe Grüße Nade